Siebertgasse 24, Wien, Österreich

1120 Wien, Siebertgasse 24

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein bestandsfreies, siebengeschossiges Fabrikobjekt, welches zu Wohnzwecken umgewidmet wurde. Da das Gebäude nach 1945 errichtet wurde, fällt es nicht in das MRG und bildet daher die besten Voraussetzungen für eine langfristige Investition – unabhängig des finalen Endnutzens (selber Wohnen versus Vermieten). Die hohe Lebensqualität definiert sich über die exzellente Anbindung an das öffentliche Verkehrssystem, den vielen Grünflächen sowie der vielen kinderfreundliche Einrichtungen, welche alle sehr leicht zu Fuß zu erreichen sind.

Erfahren Sie mehr auf der Projekt-Website